Auto Nachrichten

2021 Lincoln Aviator: Neuer Stil und Bewertung

Lincoln belebt immer wieder alte Namen und diesmal war der Aviator an der Reihe. Fords Luxusabteilung stellte auf der Los Angeles Auto Show den wiedergeborenen 2021 Aviator vor, um im mittelgroßen Luxus-SUV-Segment zu kämpfen, in dem es eine starke Konkurrenz durch seine europäischen Konkurrenten wie den Mercedes GLE, Audi Q7 und BMW X5. . Die deutschen Konkurrenten dominieren den Markt, daher hat Lincoln dem neuen Aviator alle möglichen Werkzeuge zur Verfügung gestellt, um in seinem Segment sehr wettbewerbsfähig zu sein.

Lincoln stellte das Konzept dieses SUV auf der New York Auto Show im März vor, und es wird bestätigt, dass das, was wir dort sahen, praktisch eine Serienversion war, da das Endprodukt sehr ähnlich ist. Es ist nicht identisch, aber es enthält viele Elemente, die eher als Anpassung an das, was wir im Konzept gesehen haben, als als Substitution empfunden werden. Es verfügt über LED-Scheinwerfer vorne und einen riesigen Chromgrill, während das Heck fast identisch mit dem Konzept mit den sehr dünnen Bremslichtern aussieht.

2021 Lincoln Aviator
2021 Lincoln Aviator

Wir denken, dass der Innenraum derjenige sein würde, der die größte Änderung gegenüber dem Konzept erfahren würde, aber er ist auch sehr ähnlich. Es verfügt über hochwertige Lederpolster, eine digitale Instrumententafel und einen riesigen zentralen Bildschirm für das Infotainmentsystem. Es wird über die neueste Markentechnologie verfügen, einschließlich eines neuen Systems, in dem das Mobiltelefon als Schlüssel verwendet werden kann. Es wird auch eine „intelligente“ Federung haben, die die Unebenheiten auf der Straße „sehen“ und sich anpassen kann, um die Fahrt so reibungslos wie möglich zu gestalten. Alle halbautonomen Fahrassistenten werden ebenfalls anwesend sein.

2021 Lincoln Aviator
2021 Lincoln Aviator

Der neue Aviator wird eine Plattform mit dem nächsten teilen Ford Explorer hat also serienmäßig den Hinterradantrieb und optional den Allradantrieb. Der Basismotor wird ein 3,0-Liter-Twin-Turbo-V6 mit 400 PS und 400 lb.-ft. sein. des Drehmoments mit der 10-Gang-Automatik verbunden. Aber die Version, die uns am wichtigsten ist, ist der Plug-in-Hybrid mit 450 PS und 600 Pfund-Fuß Drehmoment. Unter den Fahrmodi werden zwei hervorstechen: Pure EV, bei dem nur der Elektromotor verwendet wird, und Preserve EV, bei dem nur der Verbrennungsmotor verwendet wird. Bisher wurde nichts anderes über diesen Motor erwähnt.

2021 Lincoln Aviator

Obwohl wir ein wenig mehr Informationen über den neuen Aviator erwartet haben, hat Lincoln beschlossen, einige wichtige Informationen über seinen neuen SUV beizubehalten, wie z. B. das Startdatum und den Preis. Die Marke ist in Europa nicht sehr beliebt, daher wird sie derzeit nur in Nordamerika und China verkauft. Wir hoffen, dass sie uns bei Bekanntgabe ihres Ankunftstermins auch mitteilen, wann sie in den USA mit dem Verkauf beginnen werden.

Recommended Stories

de_DEDeutsch