Auto Nachrichten

Bentley Continental GT 2021: Erstaunlich!

Der Bentley Continental GT ist das sportlichste Modell der britischen Firma Bentley. Es ist ein Coupé in einer 2 + 2-Sitzer-Konfiguration, das sich durch ein Konzept auszeichnet, bei dem maximaler Luxus und höchste Leistung vorherrschen. Die neueste Entwicklung der Continental GT-Serie wurde 2017 vorgestellt. Damit wurde eine völlig neue Generation vorgestellt und damit die dritte vollständige Renovierung unterzeichnet.

Es gibt nicht viele Konkurrenten, die Sie auf dem Markt finden können, obwohl immer mehr danach streben, sich daran in Bezug auf Komfort, Exklusivität und Luxus zu messen. Die nächsten Konkurrenten sind das Mercedes S-Klasse Coupé, der Rolls-Royce Wraith und der Aston Martin DB11. (Im Einkaufsführer mit den teuersten Autos auf dem Markt finden Sie alle Informationen zu den Konkurrenten des Continental GT.)

Bentley Continental GT Außendesign

Auf der Ebene des Außendesigns hat sich der Bentley Continental GT weiterentwickelt, ist jedoch stets den Linien und der Muskulatur treu geblieben, die die erste Generation im Jahr 2003 herausgebracht hat. In dieser neuesten Überarbeitung wurde sein Charakter und seine Sportlichkeit verstärkt, indem die gezeigte Ästhetik für sich genommen wurde Zum ersten Mal im Bentley EXP 10 Speed ​​6-Prototyp, einem konzeptionellen Modell, das sowohl eine Coupé- als auch eine Cabrio-Variante hatte und die Linien dieser Generation des Continental GT verbarg.

In dieser dritten Generation ist das doppelte Engagement des Designchefs Stefan Sielaff hervorzuheben, der uns ein Interview gab, in dem er die Schlüssel zum Design dieses Continental GT enthüllte. Wir sprechen von einer Idee der Neuerfindung, wie sie vorne oder hinten gezeigt wird, wo sie sich für ein klassisches Bild entschieden hat, aber viel stilisierter und voller sportlicher Details, aber gleichzeitig wurde ein elegantes und kontinuierliches Bild in der verteidigt eingestellt wie durch seine Seitenansicht entdeckt.

Genau im Heck bricht die dritte Generation des Continental GT am meisten mit ihren Vorgängern, was mit einem beispiellosen ovalen Design für die LED-Optik sowie einem anfälligeren Dachabfall und einer deutlich geringeren Höhe des Heckklappe.

V8- und W12-Motoren

Im technischen Bereich teilt der Bentley Continental GT viele Elemente mit dem Porsche Panamera, ein Modell, von dem es Elemente wie die Mehrkammer-Luftfederung, das Infotainmentsystem, die aktiven Stabilisatoren oder die 48-Volt-Architektur ausleiht, die auch im Bentley Bentayga und im Audi SQ7 ohne weiter zu gehen.

Wenn wir uns auf den Antriebsstrang konzentrieren, hat der Bentley Continental GT auch große Ähnlichkeiten mit der Porsche-Limousine. Für diese dritte Generation wurde die Getriebegruppe komplett überarbeitet, wobei auf das 8-Gang-Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler verzichtet wurde, das in vielen Audi-Modellen wie dem Audi A7 verwendet wird, und ein brandneues 8-Gang-Doppelkupplungs-Automatikgetriebe verwendet wird von der zweiten Generation des Porsche Panamera.

Neu ist auch das Allradsystem, das das permanente Allrad-Setup von Audi zugunsten eines kontrollierten Allrad-Setups mit Mitteldifferential überflüssig macht, das nur unter Grip-Loss-Bedingungen auf die Vorderachse wirkt. Auf diese Weise verhält sich der Continental GT in den meisten Fällen wie ein Antriebsauto und ändert sein Verhalten je nach Straßenzustand oder je nach ausgewähltem Fahrprogramm.

Das Triebwerkangebot basiert auf zwei Architekturen. Der erste ist unser eigener, ein 6,0 W12 TSI-Motor mit 635 PS maximaler Leistung und 900 Nm Drehmoment, ein sehr eigenartiges W-Motordesign auf dem Markt, das nur bei einigen Herstellern des Volkswagen Konzerns wie Bugatti, Volkswagen, verwendet wird. Audi und Bentley selbst.

Dieser W12-Motor wird im Bentley-Werk in Crewe, England, hergestellt, einem Werk, das Sie durch unseren Besuch im Werk und in der Zentrale von Bentley Motors besichtigen können. Mit dem W12-Motor in 635 PS-Konfiguration erreicht der Bentley Continental GT in 3,7 Sekunden eine Geschwindigkeit von 0 bis 100 km / h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 333 km / h. (Siehe einen Test des Bentley Continental GT mit W12-Motor).

Ab März 2019 ist ein neuer 4,0-V8-Twin-Turbo-Motor von Porsche mit 550 PS Maximalleistung und 770 Nm Drehmoment im Sortiment erhältlich. Es ist ein Mechaniker, der Zugang zur Continental GT-Baureihe gewährt und der wiederum zum Motor wird, der die besten Effizienzrekorde erzielt. Der gleiche Motor ist in anderen Modellen wie dem Bentley Bentayga oder dem Porsche Cayenne zu finden und ersetzt den von Audi entwickelten 4.0 V8 Twin-Turbo-Motor, der von vielen anderen Modellen der Automobilgruppe wie dem Bentley Continental GT der zweiten Generation verwendet wird selbst oder den Audi RS7 Performance, den wir im Diariomotor getestet haben.

Bei der Wahl des V8-Motors bleibt der Rest der technischen Konfiguration des Continental GT erhalten, sodass in 4 Sekunden eine Geschwindigkeit von 0 bis 100 km / h für die Coupé-Karosserie (4,1 Sekunden im Cabrio) und eine Spitze von 318 km erreicht werden / h.

Das Innendesign des Continental GT

Im Großen und Ganzen wurde der Continental GT immer als Luxus-GT mit sehr hoher Leistung, aber einem bemerkenswerten klassischen Nachgeschmack gezeigt. Eine der Grundpfeiler ist daher die Verwendung der besten Materialien für den Bau der Kabine, ein sehr hohes Maß an Komfort und eine bemerkenswerte Einfachheit und ein bemerkenswerter Komfort beim Fahren mit sehr hohen Geschwindigkeiten.

All dies führt zu einer Dynamik, die mehr auf Fahrspaß als auf rein sportliches Verhalten ausgelegt ist. Die Mulliner-Abteilung ist die Abteilung, die Bentley seinen Kunden zur Verfügung stellt, um ihre Modelle bis ins kleinste Detail anzupassen, mit unendlichen Möglichkeiten bei der Auswahl von Gemälden, Materialien, Polstern, Motiven usw.

Der Innenraum des Bentley Continental GT hat in seiner neuesten Generation die größte Entwicklung veröffentlicht, die jemals in diesem Modell gesehen wurde. Trotz der Beibehaltung dieser klassischen Fahrzeug-Aura mit zahlreichen Details, die an die großen Luxusfahrzeuge des letzten Jahrhunderts erinnern, ist es Bentley gelungen, die neuesten auf dem Markt verfügbaren Technologien und Fahrhilfen zu implementieren, um einen aktualisierten Luxus-GT anzubieten.

So ist es möglich, ein Multimedia-System mit einem hochauflösenden Touchscreen mit 12,3 “, einer volldigitalen Instrumententafel, einer adaptiven Geschwindigkeitsregelung mit Stauassistenzfunktion, einer autonomen Notbremsung mit Fußgängererkennung usw. zu finden.

Bentley Continental GT Cabrio

Wie könnte es auch anders sein, der Continental GT bietet auch eine Cabrio-Variante unter dem Namen Continental GT Cabrio an. Diese Karosserie wurde im November 2018 auf den Markt gebracht und ist unter den gleichen technischen Möglichkeiten erhältlich wie die Coupé-Variante, dh mit V8- und W12-Motoren.

Durch die Neugestaltung der Karosserie zur Umwandlung in ein Cabrio kann dieser Bentley in einer Zeit von 19 Sekunden und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 km / h entdeckt werden. Laut Bentley ermöglicht das Design dieses Segeltuchdaches eine Isolierung, die der der Coupé-Karosserie sehr ähnlich ist. Wie bei den Farben seiner Karosserie kann das versenkbare Dach in unendlichen Farbtönen und sogar in Stoffen konfiguriert werden, wobei Mulliner auch die Möglichkeit hat, diesen Katalog an Optionen weiter auszubauen.

Recommended Stories

de_DEDeutsch