Bewertungen

Cadillac Lyriq: Alle Details, Fotos & Preis

Das neue Cadillac Lyriq-Konzept wurde in der Gesellschaft vorgestellt. Ein Konzeptmodell, das den Grundstein legt und die lang erwartete Serienversion des ersten elektrischen SUV von Cadillac vorwegnimmt. Unterstützt von einer speziellen Plattform und Elektrotechnik der nächsten Generation wird es eine Reichweite von mehr als 480 Kilometern bieten.

Das Warten ist vorbei. Nach zahlreichen Fortschritten wurde das neue Cadillac Lyriq-Konzept endlich in der Gesellschaft vorgestellt. Wie der Name schon sagt, handelt es sich nicht um ein Fahrzeug, das bereit ist, Händler zu erreichen. Cadillac gibt uns eine Vorschau, einen kleinen Einblick in das lang erwartete erste Serienauto. Dieses Konzeptauto zeigt weitgehend, wie das Außen- und Innendesign des Fahrzeugs, das kurzfristig auf den Markt kommen wird, aussehen wird.

Wir stehen vor einem Modell der wichtigsten, da es die Startwaffe für die neue Generation von Elektroautos von General Motors darstellt. Der neue Cadillac Lyriq nutzt die fortschrittlichste Technologie, die GM im Bereich der Elektromobilität entwickelt hat. Von der Plattform zur Batterie. Schauen wir uns zunächst die Bilder an, die diesem Artikel beiliegen, und analysieren ihr Design.

Cadillac Lyriq Exterieur

Der Cadillac Lyriq Concept verfügt über ein schnell erkennbares Außendesign, da er, obwohl er eine neue Philosophie verfolgt, bestimmte Linien und Merkmale beibehält, die es ihm ermöglichen, mit den anderen Mitgliedern der Cadillac SUV-Reihe übereinzustimmen. Wir müssen besonders auf die beiden Scheinwerfer achten, den riesigen (geschlossenen) Kühlergrill und die hohe Gürtellinie.

Die Linie und das Gefälle des Daches tragen dazu bei, eine sportlichere und dynamischere Luft zu vermitteln. Es bezeichnet auch eine sehr funktionierende Aerodynamik für einen SUV. Und wie könnte es anders sein, die Plastikkotflügel laufen durch den unteren Teil des Körpers. Übrigens haben wir in diesem Fall keine herkömmlichen Rückspiegel. Es bleibt abzuwarten, ob das Serienmodell mit digitalen Rückspiegeln angeboten wird.

Wenn wir hineingehen, wird das erste, was unsere Aufmerksamkeit erregt, der riesige 33-Zoll-Breitbildschirm sein, der als digitale Instrumententafel und Bildschirm für das Infotainmentsystem fungiert. Die Kabine ist elegant und komfortabel. Die Marke hat sich um kleinste Details gekümmert. Darüber hinaus bringt es die neueste Version des Super Cruise3-Pakets mit, das aus zahlreichen Fahrassistenzsystemen besteht.

Das Cadillac Lyriq Concept basiert auf der BEV3-Plattform von GM. Eine modulare Architektur der neuen Generation, die speziell für Elektroautos entwickelt wurde. Wenn die Tatsache, dass eine dedizierte Plattform vorhanden ist, nicht ausreicht, kommen mit dem Lyriq die neuen Ultium-Batterien von GM ins Spiel. Einige Batterien, die eine geringere Menge seltener Materialien wie Kobalt benötigen. Sie erfordern auch weniger Verkabelung. Darüber hinaus bieten sie laut dem nordamerikanischen Riesen eine größere Autonomie.

Im speziellen Fall des Lyriq finden wir eine Batterie mit einer ungefähren Kapazität von 100 kWh, die es ihm ermöglicht, eine Reichweite von mehr als 480 Kilometern zu genehmigen. Das Serienmodell wird sowohl als Hinterrad- als auch als Allradversion erhältlich sein. Cadillac hat auch festgestellt, dass der neue Lyriq Schnellladepunkte von bis zu 150 kW nutzen kann.

de_DEDeutsch