Auto Nachrichten

DS7 Crossback: Neue Details und neue Fotos

Jahr für Jahr wird der DS7 Crossback im Jahr 2021 bereits vier Jahre auf der Uhr sein. Es wird Zeit für ihn, darüber nachzudenken, auf die Nase zu reagieren.

Nach der Übernahme der Peugeot 3008 und 5008Das „kompakte SUV-Facelifting“ der PSA-Gruppe wird in Kürze den Opel Grandland X (im Jahr 2021) und dann den Citroën C5 Aircross (2022). In der Zwischenzeit hat auch der vornehmste Teil dieser Familie, der auf einer gemeinsamen Plattform ruht, Anspruch auf eine neue Nase. Auto-Moto stellte sich anhand einer Illustration vor, wie viele Änderungen am DS7 Crossback in der Mitte der Karriere vorgenommen werden könnten.

Jahr für Jahr zeugt der große SUV für DS-Automobile von einer erfolgreichen kommerziellen Karriere auf seinem nationalen Markt. Er, dem bei seiner Einführung im Jahr 2017 ein düsterer Horizont vorausgesagt wurde, hat jetzt in Bezug auf die Verkaufszahlen die höchste Priorität gegenüber seinen Konkurrenten Audi, BMW und Mercedes. Im Jahr 2019 erlaubte es sich sogar, mehr als seinen kleinen DS3 Crossback (ex. 8795) zu verkaufen, der mit 14.099 in Frankreich verkauften Einheiten noch neuer und erschwinglicher war. Eine Lücke, die sich im Jahr 2020 tendenziell verringert, obwohl der DS7 seit Anfang 2020 insgesamt einen kleinen Vorsprung hat. Und ein Mangel an Verkaufsdynamik, den DS im Jahr 2021 durch die Verjüngung seines Fohlens zu überwinden versuchen wird. Aber auf internationaler Ebene, wo Wenn der DS7 Crossback um den Sieg kämpft, wird es sehr schwierig sein, die Maschine neu zu starten.

Durch kleine Berührungen

Das Restyling, das der DS7 Crossback vier Jahre nach seiner Einführung durchlaufen wird, dürfte sich hauptsächlich auf seinen Bogen auswirken. Ein von den DS-Designteams befürworteter Schock der Vereinfachung sollte auf der Ebene des Gitters wirken. Letzteres könnte die dem Chrom zugeschriebene Oberfläche verringern, während das Gitter im Schild etwas tiefer abfallen könnte. Die vertikalen Lichtsignaturen, die an jedem Ende dieser Fazies angebracht sind, sollten die Bedeutung ihrer „Kommas“ umkehren, um sie wie die jüngste an der Basis der Hauptoptik anzubringen DS9und als zukünftige DS4 und DS4 wird aussagen. Crossback, im Jahr 2021.

Die abgerundeten Reliefs, die derzeit auf dem Schild angezeigt werden, werden sicherlich einfacheren Linien weichen, im Geiste des DS Aero Sports Lounge-Konzeptautos, das im vergangenen Frühjahr zu sehen war. Aus wirtschaftlichen Gründen sollte der DS7 Crossback jedoch seine Motorhaube und Kotflügel sowie die meisten seiner Heckkomponenten beibehalten. Eine Rückansicht, die jedoch von einem originalen Rücklichtdesign profitieren sollte. Diese Neugestaltung sollte durch die Einführung neu gestalteter Felgen abgeschlossen werden.

Noch luxuriöser

An Bord sollten die Designer von DS im Wesentlichen die Atmosphären überprüfen, insbesondere in Bezug auf Farben und Materialien. Das Design des Cockpits sollte nicht gestört werden, könnte aber neue digitale Panels aufnehmen, die eine bessere Auflösung und Reaktionsfähigkeit aufweisen. Auf den Rücksitzen können wir wetten, dass die Bank sowohl mit beheizten als auch mit belüfteten Sitzen ausgestattet sein wird, wie dies kürzlich von der großen DS9-Limousine übernommen wurde.

360 PS auf dem Programm?

Unter der Haube sollte der DS7 Crossback sein Motorangebot nicht stören. Es könnte jedoch mit einer sehr leistungsstarken Variante angereichert werden, die durch die Plug-in-Hybrideinheit mit 360 PS verkörpert wird, die im Peugeot 508 PSE, aber auch im DS9 kocht. Um 100% elektrisch zu betreiben, müssen wir auf die zweite Generation warten, die bis 2024 erwartet wird. Bis dahin werden thermische Einheiten wahrscheinlich eine 48-V-Mikrohybridisierung eingeführt haben.

DS7 Crossback Preis

Der neu gestaltete DS7 Crossback wird für 2021 erwartet. Er könnte die erste Ausgabe des Münchner Autosalons ehren, der im kommenden Herbst den Frankfurter Autosalon ersetzen wird. Anlässlich seiner Markteinführung wird der SUV seine Preise wahrscheinlich nach oben korrigieren, über die derzeit im Einstiegsbereich geforderten 35.300 € hinaus.

Recommended Stories

de_DEDeutsch